Meditation · Selbsterforschung · Stille

Verstehen

13.Die am meisten auflösende Meditationsform ist das Verständnis, der direkte Weg, der ins Zentrum des Seins führt. Verständnis bedeutet die Wahrheit bei sich zu haben. Wer versteht erzeugt Identität mit dem Wirklichen.

14.Verstehen bedeutet, sich aller unterbewusstser Inhalte und aller Kristallisierungen des Kollektiven Unterbewussten vollständig zu entledigen.

Verstehen bedeutet tiefe Achtsamkeit, ruhiges Denken und Intensität der Wahrnehmung ohne Überlagerungen.

15.Verstehen bedeutet, das gesamte Bewusstsein mit der enthüllten Wahrheit zu durchdringen, und das zieht eine Katharsis nach sich. Das wahre Verständnis ist nicht sinnlicher Ordnung. Eine Gegebenheit intellektuell zu erfassen ist etwas anderes, als sie zu verstehen. Im Verstehen ist aktive Handlung des Bewusstseins, aufsteigendes Feuer, Synthese und Beherrschung des „inneren Hörens“.

(aus Raphael, Der Dreifache Feuerweg, Kapitel Meditation 13, 14, 15)

 

-fire-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s